Kleine Schoko-Nuss-Hörnchen

Ihr Lieben,

gerade jetzt in der Herbstzeit verbringt man doch viel Zeit drinnen. Aber diese Zeit hat ja auch ihre schönen Seiten, man kann es sich schließlich auch zuhause gemütlich machen. Besonders schön ist es doch sich einzukuscheln, z.B. ein gutes Buch zu lesen und dazu einen heißen Tee oder eine heiße Schokolade zu trinken. Was dabei aber einfach nicht fehlen darf?! Ein leckeres Gebäck, das man dazu genießen kann. 

Genau deshalb habe ich heute ein Rezept für euch, das immer zu 100% gelingt, superlecker schmeckt und noch dazu sehr einfach herzustellen ist: Meine Schoko-Nuss-Hörnchen. Bisher habe ich immer nur Komplimente für die kleinen Köstlichkeiten bekommen, deshalb wollte ich das Rezept gerne mit euch teilen. Wenn ihr genauso kleine Naschkätzchen seid wie ich oder jemandem eine kleine süße Freude machen wollt, dann lest gerne weiter! Es kann losgehen 🙂

IMG_0112.jpg

Weiterlesen „Kleine Schoko-Nuss-Hörnchen“

Advertisements

Herbstzeit ist Kürbiszeit: Flammkuchen mal anders

Hello meine Lieben,

draußen ist zwar der Herbst eingekehrt, zumindest kalendarisch, aber die Temperaturen lassen dies bisher ja nicht wirklich vermuten. Dennoch färben sich die Blätter bunt, die Kleidung wird etwas dicker und die Gerichte auf den Tischen wandeln sich auch. Hat man im Sommer keine Muße viel Zeit in der Küche zu verbringen, so verändert sich das doch mit dem Jahreszeitenwechsel total, oder geht es nur mir so?

Wenn es draußen kühler wird, macht es mir viel mehr Spaß neue Gerichte auszuprobieren und mehr Zeit in der Küche zu verbringen. Gerade im Oktober darf natürlich vor allem der allseits beliebte Kürbis in all seinen Formen, Farben und Größen nicht fehlen. Wenn ich so auf Instagram rumschaue, dann sehe ich dieses orangene Etwas derzeit überall und da ich Kürbis selbst über alles liebe, habe ich mir überlegt in den kommenden Wochen eine Kürbisreihe auf meinem Blog zu starten, um euch Anregungen für leckere Gerichte mit diesem vielseitigen Gemüse  – und eben nicht nur als Suppe – zu bieten.

Ich beginne meine Kürbisreihe heute mit einem herzhaft fruchtigen Kürbisflammkuchen. Also ran an den Herd und Nachbacken, ihr Lieben!

IMG_9804.jpg

Weiterlesen „Herbstzeit ist Kürbiszeit: Flammkuchen mal anders“

Frühstücksidee für die warmen Tage

Hei ihr Lieben,

ich habe euch schon vor einer Weile von einem meiner liebsten Frühstücksarten, nämlich von meinem Porridge, berichtet. Im Sommer esse Porridge allerdings nicht so gerne, es ist mir zu warm, mächtig und irgendwie auch zu süß. Alternativ mag ich an warmen Tagen richtig gerne Smoothiebowls. Diese esse ich aber auch gerne mal untertags, nicht nur zum Frühstück. Sie sind erfrischend, lecker und je nach Zutaten auch sehr gesund!

IMG_9265.jpg

Heute möchte ich euch meine liebste Art von Smoothiebowl vorstellen: Sie ist einfach, benötigt wenige Zutaten und lässt sich nach Lust und Laune mit unterschiedlichen Obstsorten und Toppings variieren.

Weiterlesen „Frühstücksidee für die warmen Tage“

Meine allererste Fondanttorte

Hei ihr Lieben,

LRM_EXPORT_20180730_123550.jpg

leider bin ich diesen Monat etwas spät dran mit meinem Blogpost zur Kooperation mit meinen Freundinnen Jana und Lisa von Schwesternduett. Da wir alle drei im Juli Geburtstag haben, stand diesen Monat das Thema „Happy Birthday“ auf unserer Liste. Für meinen Geburtstag habe ich dieses Jahr allerdings einen relativ unspektakulären Kuchen gebacken, der mir dann doch zu langweilig für einen Post erschien.

Nun schaue ich mir in letzter Zeit richtig gerne die Vlogs von Nancy auf ihrem Kanal Mamiseelen an und sie backt zu den Geburtstagen ihrer Kinder immer so liebevolle Fondanttorten. Diese Torten waren alle mit so viel Hingabe und Liebe zum Detail kreiert, dass ich richtig Lust bekommen habe mich auch einmal an einer solchen Torte mit Fondantüberzug zu versuchen. So entschied ich mich dazu meinen Eltern zu ihrer Silbernen Hochzeit eine kleine Fondanttorte zu backen und euch an diesem Rezept Teil haben zu lassen. 

Ich hatte bisher schon einige Horrorgeschichten vom Backen mit Fondant gehört und hatte etwas Angst, dass alles komplett in die Hose geht.Am Ende hat diese Backerei mehrere Stunden, viel Schweiß und auch ein paar Tränen gekostet, aber geklappt hat es trotzdem, auch ohne besondere kostspielige Tools, die die Profis immer alle benutzen 🙂

Weiterlesen „Meine allererste Fondanttorte“

Salted Caramel Chocolate Muffins

Hei ihr Lieben,

endlich ist es soweit und mein Blogpost zur Kooperation mit Jana und Lisa von Schwesternduett für den Monat Juni kommt online. Dieses Mal hieß die Challenge: Schoko & Knusper. Jana und Lisa haben diesbezüglich einen süß-salzigen Brownie mit Salzgebäck und Rauchmandeln gebacken, schaut unbedingt auch dort vorbei! Um ehrlich zu sein, fiel mir die Entscheidung, was ich zu diesem Thema kreieren sollte, relativ schwer. Allerdings hatte ich nach langem Überlegen die Idee ein Rezept zu Schokomuffins mit einem Salted Caramel Popcorn Topping zu machen. 

IMG_8837.JPG

Weiterlesen „Salted Caramel Chocolate Muffins“

Current MakeUp-Obsession: Meine liebsten Lippenstifte im Mai

IMG_8619.jpg

Hei ihr Lieben,

heute möchte ich euch von meinen aktuellen MakeUp-Favoriten erzählen: Es geht um die MattDevotion Non-Transfer Liquid Lipsticks von L.O.V. Ich bin schon lange ein Fan von Liquid Lipsticks, doch die perfekten Lippenstifte hatte ich noch nicht gefunden, entweder pflegend und nicht langanhaltend oder langanhaltend, aber sehr austrocknend. Von L.O.V. hatte ich bisher nur Highlighter ausprobiert und war mir bei einem Preis von knapp 9€ für einen Lippenstift unsicher einen Kauf zu tätigen, weil ich Angst vor einem erneuten Fehlkauf hatte – wie sich dies auch bei ein paar anderen Liquid Lipsticks verschiedener Marken zuvor leider herausgestellt hatte. 

Aber kennt ihr das? Man hatte einen blöden Tag, schleicht durch den dm und möchte sich einfach etwas gönnen. An genau so einem Tag entschied ich schließlich mir den Liquid Lipstick in der Farbe Intrinsic Serenity mitzunehmen. Aufgrund meiner Begeisterung für die Lippenstifte durfte vor Kurzem dann auch noch Unfazed Fidelity einziehen.IMG_8640

Weiterlesen „Current MakeUp-Obsession: Meine liebsten Lippenstifte im Mai“

Rhabarberkuchen nach Omas Art

IMG_8699-2

Hei ihr Lieben,

endlich scheint die Sonne wieder nach den vielen regnerischen und kühlen Tagen, es ist wieder richtig warm und man kann die Zeit draußen genießen. Es scheint als wäre der Frühling wieder eingekehrt! Neben dem wärmeren Temperaturen und den blühenden Blumen liebe ich vor allem die Früchte und das Gemüse, das diese Jahreszeit mit sich bringt: Ganz oben stehen Erdbeeren, Spargel und natürlich Rhabarber.  Jedes Jahr kann ich es kaum erwarten in ein erstes saftiges Stück Rhabarberkuchen von meiner Oma zu beißen – es ist einfach der allerbeste Kuchen! Passend zum Mai-Thema meiner Kooperation mit meinen Freundinnen Jana und Lisa von Schwesternduett, welches Rhabarber lautet, dachte ich mir, dass ich mich nun selbst einmal an diesem tollen Kuchen versuchen muss und auch euch an diesem Rezept teilhaben lassen sollte. Für ein weiteres leckeres Frühlingsrezept, das sogar Erdbeeren und Rhabarber miteinander vereint, schaut bei Schwesternduett vorbei: Die Mädels haben nämlich eine fruchtige Rhabarber-Erdbeer-Tarte gebacken.

Aber jetzt gehts los mit dem Rezept für Omas weltbesten Rhabarberkuchen mit Meringenhaube.

IMG_8656

Weiterlesen „Rhabarberkuchen nach Omas Art“

Sommerliche Cocktails und frischer Kuchen in einem: Rezept für fruchtige Himbeer-Mojito-Cupcakes

Hei meine Lieben,

heute melde ich mich mit einem Cocktail inspirierten Rezept bei euch. Nicht nur Cocktails trinke ich mit meinen zwei Freundinnen Jana und Lisa von Schwesternduett, wir teilen auch das Hobby Backen miteinander. Während unseres Studiums haben wir auch öfter mal zusammen gebacken. Jetzt wohnen wir leider sehr weit entfernt voneinander und da kam uns die Idee doch einfach eine Kooperation auf unseren Blogs zu starten. Wir möchten auf unseren Blogs jeweils zu einem bestimmten Thema zwei unterschiedliche Rezepte präsentieren und euch mit unseren Rezepten inspirieren. Dafür haben wir uns fünf verschiedene Themenfelder überlegt, nämlich:

  1. Cocktails auf dem Teller
  2. Rhabarber
  3. Schokolade und Knusper
  4. Happy Birthday!
  5. Leckereien aus aller Welt

Hoffentlich gefällt euch unsere Idee und vielleicht backt ihr ja die ein oder andere Idee mal nach!

Cupcakes2

Wie schon erwähnt findet ihr heute Rezepte für leckere Küchlein, die an einen sommerlichen Cocktail erinnern. Jana hat erfrischende Mini Hugo Cupcakes gezaubert (hier gelangt ihr zu ihrem Rezept) und bei mir gibt es leckere Himbeer Mojito Cupcakes 🙂 Wenn ich mit meinen Freundinnen was trinken gehe, ist  der Himbeer Mojito mein Alltime Favorite, daher war sofort für mich klar: Meine Kreation muss davon inspiriert sein! Weiterlesen „Sommerliche Cocktails und frischer Kuchen in einem: Rezept für fruchtige Himbeer-Mojito-Cupcakes“

Etwas Süßes zu Ostern

Ihr Lieben,

der März ist doch tatsächlich schon wieder fast vorbei (Wie schnell ging das denn bitte wieder?) und das Osterfest steht vor der Tür. Zu Ostern schenkt man sich in der Regel allerlei Naschereien, von Schokoladenhäschen über Löffeleier bis hin zu Küken aus Weingummi – es gibt einfach alles und man ist fast schon überfordert mit der großen Auswahl. Genau deshalb möchte ich euch heute eine tolle Alternative zu den ganzen Süßigkeiten in den Supermärkten zeigen, die sich auch hervorragend als Geschenk oder süße Kleinigkeit am Osterkaffeetisch eignet. Nun möchte ich euch auch nicht länger auf die Folter spannen – es geht um Ostereier-Cakepops. Schon vor langer Zeit habe ich euch mein liebstes Rezept für meine Standard-Cakepops gezeigt (hier), heute möchte ich euch eine abwandelte Alternative zeigen, die sich für Ostern optimal eignet 🙂

IMG_8422.jpg

Weiterlesen „Etwas Süßes zu Ostern“